Vertriebstipp - 17.03.2020 - 6 Tipps zum Einstieg in ein gutes Verkaufsgespräch I

Mancher Verkäufer/in hat das Verkaufsgespräch schon verloren, bevor es richtig begonnen hat. Und verloren hat er es schon in der ersten Minute, also bevor er dem Kunden die Vorteile seines Programms vorstellen konnte.
Ursache: die Chemie stimmt nicht.
Dann wiederum gibt es Situationen, bei denen man als Verkäufer/in sofort spürt: dieser Verhandlungspartner/in liegt mir, das wird ein Erfolg. Wohlgemerkt, bevor das Gespräch begonnen hat.

1. Erfolgsfaktor
Wenn zwei Menschen sich zum ersten mal begegnen, läuft im Unterbewusstsein ein gewaltiger und unvorstellbar schneller Meinungsbildungsprozess ab. Innerhalb von Sekunden wird über Sympathie und Antipathie entschieden, werden gewaltige Informationsmengen verarbeitet.

Dabei läuft jede Kommunikation auf zwei Ebenen ab: Der Inhaltsebene und der Beziehungsebene. Das was wir mitteilen, teilen wir mit unserer Sprache, Stimme, Wortwahl, Tonfall und mit unserem Körper mit.

Mit dem gesprochenen Wort im Verkaufsgespräch zielen wir auf die Inhaltsebene. Wir sprechen den rationalen Bereich unseres Gesprächspartners/in an, den Verstand, da gilt es, eine achtsame Wortwahl zu treffen.

Fortsetzung folgt:

Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b
52577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Telefon 02683 945910
fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net

USt-IdNr. DE272268449

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK