Vertriebstipp - 16.10.2018 - Irrtum: Verkaufen = Aufquatschen

Raten Sie welcher Beruf in Deutschland mit Abstand am unbeliebtesten ist!
Richtig, der des Verkäufers. Viele Menschen würden lieber als Straßenkehrer arbeiten, als anderen etwas „aufzuquatschen“ ergab eine Untersuchung.
Das „aufquatschen“ gilt nämlich als typisch für diesen Beruf – und zwar bei jedem Zweiten, der sich vorstellen kann, als Verkäufer zu arbeiten.
Es ist zum Haare raufen!!!

Woher kommt das Märchen, Verkauf habe etwas damit zu tun, sein Opfer totzuquatschen und im Moment der größten Wehrlosigkeit eine Unterschrift unter den Kaufvertrag abzunötigen?
Wir vermuten: Von viel zu vielen schlechten Verkäufern und Druckverkäufern dier meist nur verbrannte Erde hinterlassen!!

Gute Verkäufer lassen kaufen. Sie verkaufen nicht.
Wie sie das hinkriegen?
Zum Beispiel:
- durch Wahrheit und Klarheit
- durch ein aufmerksames Ohr für die wirklichen Kundenwünsche
- durch einen wirksamen Auftritt
- durch Sach- und Fachkompetenz
- durch die menschliche Art des Verkäufers
- durch ein entsprechendes Ambiente
- durch ein individuelles und attraktives Angebot

Wenn man dann die Nutzerträume des Kunden erfüllen und sein Problem lösen kann, ist der Erfolg nicht zu vermeiden.

Werden Sie also zum Problemlöser!!


Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b
52577 Neustadt/Wied

Immer für Sie da:
Tel 02683 945910
fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK