Story - 15.05.2018 - Die Dienstfahrt

Als wir 1978 als Geschäftsführer des Touristikverbandes zum Landkreis Altenkirchen wechselten waren wir 35 Jahre alt.
Kurz nach unserem Beginn wurden wir zu einer Veranstaltung des Landesfremdenverkehrsverbandes in Mainz eingeladen.
Dazu musste ein Dienstreiseantrag bei der Verwaltung gestellt werden.
Wir gingen davon aus, dass wir mit dem eigenen PKW gegen Kostenerstattung fahren sollten.

Der Reiseantrag mit eigenem PKW wurde abgelehnt und wir mussten mit dem Dienstwagen mit Fahrer nach Mainz fahren.

Alle die uns kannten haben wohl bei unser Ankunft in Mainz gedacht, jetzt ist er „größenwahnsinnig“ geworden.


Danke fürs Lesen.

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen Aufgaben

Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14 b
53577 neustadt Wied

fmies@vertriebsnews.net fmies@vertrieb-und-beratung.net fmies@handels-vertretungen.net fmies@vertrieb-und-verkauf.net

www.vertriebsnews.net www.vertrieb-und-beratung.net www.handels-vertretungen.net
www.vertrieb-und-verkauf.net

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK