Story - 09.06.2020 - Ist Deutschland ein Volk von Meckerern/innen und Schlechtrednern/innen geworden?

Nicht genug, mehr machen, wir wollen mehr, das reicht nicht, die können und wollen nichts, die Regierungen haben versagt, wir wollen Reisen, wir wollen Freizeitvergnügen, wir wollen.., wir wollen.., wir wollen.., diese und ähnliche Meinungen und Forderungen hören wir in diesen Corona-Zeiten ständig.
Dabei helfen natürlich Verbände, Lobbygruppen und die Medien kräftig mit!

Dabei sollten wir einmal innehalten und überlegen!
Unsere Eltern, Vater geboren 1914, Mutter geboren 1919, haben den 1. Weltkrieg von 1914-1918 mit 40 Millionen Toten, sowie den 2. Weltkrieg von 1939 – 1945 mit 60 Millionen Toten und all dem Elend und Armut erlebt.

Außerdem mussten Sie die weltweite Inflation von 1929 und 1948 ertragen. Alle waren zunächst gleich arm und es musste alles wieder aufgebaut werden. Man hat nicht lange rumgemeckert sondern angepackt!

Und was haben wir, 1943 geboren, bis heute an Krisen erlebt? Mehr oder weniger ging es immer nur aufwärts.
Dass es dabei einmal schneller oder langsamer ging, das ist wohl normal.
Aber insgesamt können wir sehr zufrieden sein, wir sind gesund, unser Familienleben funktioniert (Goldhochzeit 2017) und wir sind mit mit unserem Leben, seinen Erlebnissen sowie Hochs und Tiefs sehr zufrieden

Deshalb betrachten wir auch die kleinen persönlichen Einschränkungen in dieser Corana-Krise als vollkommen normal um dazu beizutragen, dass auch viele andere gesund bleiben.

Einfach bitte mal nachdenken und zufrieden sein!

Bleiben Sie gesund – alles wird wieder gut.

Danke fürs lesen!

Ihr/Euer ProblemLöser für Ihre vertrieblichen und betrieblichen Aufgaben
Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b

53577 Neustadt/Wied

fmies@vertriebsnews.net
www.vertriebsnews.net

Tel 02683 945910

   Friedel Mies   
Vertriebstipps
  
50plus-x Tipps
  
Storys
auch zum schmunzeln

Für die Bereitstellung und Optimierung unserer Dienste verwenden wir Cookies, das Webanalyse-Tool Google Analytics sowie Google Webfonts. Durch die Nutzung der Webseite
erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK